Übungen für Leistungsabzeichen laufen

veröffentlicht von Weis 1. Vorsitzender am

Allgemein ,Einsatzabteilung

, ,

Wie bereits im vergangenen Jahr, nehmen auch dieses Jahr wieder einige Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Mitte am Leistungsabzeichen der Feuerwehr teil.

Dabei geht es neben dem Vorführen einer Übung auch um das theoretische Wissen rund um die Feuerwehr. Die Teilnehmen müssen dazu ca 600 Fragen aus einzelnen Sachgebieten der Feuerwehrlehre (wie z.B. „Brennen und Löschen“, „Atemschutz“, „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ oder auch „Rechtsgrundlagen“) beherrschen. Neben der Theorie müssen auch verschiedene Knoten gezeigt werden.

Für die Öffentlichkeit hingegen wird nur die Übung im Freien, auf der Feuerwache in Grünberg am 20.05.2017 zu sehen sein. Dazu müssen die Teilnehmer in einer fiktiven Situation verschiedene Aufgaben bewältigen. So muss z.B. eine verletzte Person (hier dargestellt durch einen etwa 30 kg schweren Dummy) aus einem brennenden Bereich gerettet werden. Weiterhin müssen die Feuerwehrleute mittels einer in Stellung gebrachten Steckleiter ein Feuer über eine Mauer hinweg löschen. Neben Zeitdruck spielt auch die Korrektheit der Ausführung eine wichtige Rolle.