Übungen für die Leistungsspange abgeschlossen

veröffentlicht von Stellv. Jugendwart am

Jugend

, ,

Bereits im Mai haben fünf Jugendliche der Jugendfeuerwehr Gießen-Mitte begonnen, sich zusammen mit vier Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wieseck auf die Leistungsspange, deren Abnahme am kommenden Sonntag, 17. September in Nidda stattfindet, vorzubereiten.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist das höchste Abzeichen, das ein Jugendlicher im Laufe seiner Jugendfeuerwehrzeit erreichen kann. Es gilt in fünf Disziplinen sowohl feuerwehrtechnisches als auch sportliches Können unter Beweis zu stellen. Neben einem Löschangriff nach FwDV3 mit Wasserentnahme offenes Gewässer findet ein Theoriegespräch sowie ein Staffellauf und Kugelstoßen statt. Des Weiteren gilt es, möglichst schnell eine zusammenhängende C-Schlauchleitung windungsfrei aufzubauen.

Wir drücken unseren Teilnehmern die Daumen, wünschen viel Erfolg und hoffen am Sonntag hier Positives berichten zu können!